U14 - Süddeutscher Meister
© TVU 1906 e.V. 2018 Impressum Datenschutzverordnung

Herzlich Willkommen…

auf der Webseite des TV Unterhaugstett 1906 e.V. Hier informieren wir euch über unsere Faústballteams und ihr erfahrt jede Menge über unseren erfolgreichen Verein. Wir bedanken uns für euren Besuch auf unseren Seiten und würden uns sehr freuen, euch bald auf unserem Sportplatz begrüßen zu dürfen. Wir beim TVU legen Wert auf Spass und Freude am Sport. Ob bei Jung oder Alt, bei uns werdet ihr von erfahrenen Sporttrainern angeleitet.

Unsere Werbepartner

Als erfolgreicher Sportverein freuen wir uns über die Unterstützung lokaler und regionaler Unternehmen. Nutzt auch ihr die attraktiven Angebote unserer Werbepartner und unterstützt damit auch den TVU.
MEHR INFOS MEHR INFOS
TV UNTERHAUGSTETT 1906 e.V.

TVU FORUM

Alle TVU Spieltermine der aktuellen Saison findet ihr hier

TERMINE

-

 

FAUSTBALL INTERNATIONAL Besuch aus Australien und Neuseeland Kurz vor der Faustball-WM der Männer, die vom 11. - 18. August 2019 in Winterthur, Schweiz, stattfindet, machen die Nationalteams aus Australien und Neuseeland Station in Unterhaugstett.   Zustande kam der Kontakt über den langjährigen Trainer der Bundesligamannschaft des TVU, Thomas Helber. Er ist seit einiger Zeit als Nationaltrainer der beiden Teams tätig und versucht mit Unterstützung des Internationalen Faustballverbandes den Faustballsport auch 'down under' aus dem Dornröschenschlaf zu wecken, so meldeten sich beide Länder nun erstmals für die anstehende Weltmeisterschaft. Natürlich ist Faustball dort, mehr noch als in Deutschland, eine echte Randsportart, aber der Anfang ist gemacht und mit dem Auftritt bei der WM erhofft man sich doch ein wenig mehr Aufmerksamkeit.  Für den TVU war klar, dass er die neuen Mitglieder der Faustballfamilie unterstützt, so gut es geht. Die Faustballer beider Teams werden daher ab Dienstag im Vereinsheim des TVU übernachten, die Anlage zum Training nutzen und noch ein wenig den Nordschwarzwald erkunden, bevor es eine Woche später zur WM in die Schweiz geht.  Für den Mittwochnachmittag ist ab 17 Uhr ein gemeinsames Training mit der Faustballjugend des TVU mit anschließendem Grillabend geplant. Am Donnerstagabend spielen die beiden Teams in Weil der Stadt ein kleines Turnier im Modus Jeder gegen Jeden gegen Teams aus Weil der Stadt und Unterhaugstett.  JUGENDFAUSTBALL Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!  Seit bekannt ist, dass die Deutsche Meisterschaft für U16 Mannschaften in Berlin ausgetragen wird, waren die TVU Mädels und Jungs Feuer und Flamme vom Gedanken gemeinsam bei der Meisterschaft in der Hauptstadt dabei zu sein. Um sicher qualifiziert zu sein muss man bei der Württembergischen Meisterschaft der U16 unter die ersten zwei kommen. Das schafften die U16 Jungs bei ihrer Meisterschaft. Sie erreichten als Gruppenerster das Halbfinale. Dort besiegten sie Dennach mit 11:8 / 11:8 und zogen ins Finale ein. Ziel und DM Qualifikation sicher erreicht.  Da machte es dann auch nicht mehr viel, dass das Finale gegen Vaihingen/Enz verloren ging.   Die Württembergische Meisterschaft der U16 Mädels fand in Vaihingen/Enz statt. Gleich zwei TVU Teams hatten sich für Endrunde der besten 6 Teams qualifiziert. Die erste Mannschaft zog mit einem Sieg gegen NLV Vaihingen und einem Unentschieden gegen Hohenklingen ins Halbfinale ein, während die zweite Mannschaft mit zwei Niederlagen nur noch um Platz 5/6 spielte. Dass sie am Ende trotz fehlender Schlagfrau den fünften Platz erreichte ist für das Team ein toller Erfolg.   Die erste Mannschaft spielte im Halbfinale gegen Vaihingen/Enz und war das einzige Team, das dem späteren Sieger einen Satz abnehmen konnte. Mit 12:10 / 6:11 / 7:11 fiel die Niederlage knapp aus. Die sichere Quali für die DM war damit dahin. Da aber aus den großen Landesverbänden oftmals noch ein Nachrücker mit dabei sein kann, musste nun das Spiel um Platz drei unbedingt gewonnen werden. Mit 11:2 / 11:8 gelang dies eindrucksvoll gegen den NLV Vaihingen. Die Meldung für die DM, bei der die Spielerinnen aus beiden Mannschaften nun wieder als ein Team antreteten werden ist erfolgt. Noch muss die endgültige Bestätigung der Teilnahme abgewartet werden, aber eigentlich sollte das klappen.  Der letzte Jugendspieltag war den Jüngsten des TVU vorbehalten. Die 12 besten Teams des STB spielten ihre Endrunden in Unterhaugstett aus und nahmen den Sportplatz nochmals fest in ihre Hand. Die U10/2 hatte sich für die Landesliga-Meisterschaft qualifiziert und traf im Halbfinale nach 2 Vorrundensiegen auf Vaihingen/Enz. Denkbar knapp mit 18:19 unterlagen sie und verpassten das Finale denkbar knapp. Aber eine Medaille sicherten sie sich am Ende trotzdem noch. Mit 25:12 gegen Stammheim 3 gewannen Lilli, Louis und Michael das Spiel um Platz 3. Als Favorit ging die U10/1 in die Württembergische Meisterschaft und wurde den Erwartungen trotz merklicher Anfangsnervosität voll und ganz gerecht. Spielsicherheit und -übersicht von Lloyd, Philipp H. und Philipp V., die alle drei schon im U12 Team für die Deutschen Meisterschaft in einigen Wochen stehen, waren für die alle gegnerischen Teams eine Nummer zu groß. Souverän bestritten sie das Halbfinale gegen Malmsheim und das Endspiel gegen Weil der Stadt und holten sich den Titel des Württembergischen Meisters.    FAUSTBALL  Männer 1 siegen 5:0 in Augsburg Mit dem Sieg konnten am Ende sogar noch zwei Ziele erreicht werden. Das Punktekonto konnte ausgeglichen werden und dank eines positiven Satzverhältnisses konnte in der Tabelle sogar Offenbur noch überflügelt werden. Auch die Männer 2 beendeten die Saison mit 2 Siegen gegen Böblingen und NLV Vaihingen 3 und schoben sich mit 15:13 Punkten dann doch noch auf Platz 4 der Tabelle vor.  Pia Neuefeind wird Europameisterin Während für ihre Mannschaftskameradinnen die Feldsaison mit dem letzten Spieltag abgeschlossen wurde, folgten für P. Neufeind nach einer starken Saison im Trikot des TVU noch die Faustball Europameisterschaften in Tschechien. Dem deutschen Team gelang die erfolgreiche Titelverteidigung. Herzlichen Glückwunsch an Pia und das gesamte Team von unserer Seite.

NEWS NEWS NEWS

Dein Sportverein im Nordschwarzwald- bleib fit!
© TVU 1906 e.V. 2018
TV UNTERHAUGSTETT 1906 e.V.

NEWS NEWS NEWS

TVU FORUM

Alle TVU Spieltermine der aktuellen Saison findet ihr hier

TERMINE

-

 

FAUSTBALL INTERNATIONAL Besuch aus Australien und Neuseeland Kurz vor der Faustball-WM der Männer, die vom 11. - 18. August 2019 in Winterthur, Schweiz, stattfindet, machen die Nationalteams aus Australien und Neuseeland Station in Unterhaugstett.   Zustande kam der Kontakt über den langjährigen Trainer der Bundesligamannschaft des TVU, Thomas Helber. Er ist seit einiger Zeit als Nationaltrainer der beiden Teams tätig und versucht mit Unterstützung des Internationalen Faustballverbandes den Faustballsport auch 'down under' aus dem Dornröschenschlaf zu wecken, so meldeten sich beide Länder nun erstmals für die anstehende Weltmeisterschaft. Natürlich ist Faustball dort, mehr noch als in Deutschland, eine echte Randsportart, aber der Anfang ist gemacht und mit dem Auftritt bei der WM erhofft man sich doch ein wenig mehr Aufmerksamkeit.  Für den TVU war klar, dass er die neuen Mitglieder der Faustballfamilie unterstützt, so gut es geht. Die Faustballer beider Teams werden daher ab Dienstag im Vereinsheim des TVU übernachten, die Anlage zum Training nutzen und noch ein wenig den Nordschwarzwald erkunden, bevor es eine Woche später zur WM in die Schweiz geht.  Für den Mittwochnachmittag ist ab 17 Uhr ein gemeinsames Training mit der Faustballjugend des TVU mit anschließendem Grillabend geplant. Am Donnerstagabend spielen die beiden Teams in Weil der Stadt ein kleines Turnier im Modus Jeder gegen Jeden gegen Teams aus Weil der Stadt und Unterhaugstett.  JUGENDFAUSTBALL Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!  Seit bekannt ist, dass die Deutsche Meisterschaft für U16 Mannschaften in Berlin ausgetragen wird, waren die TVU Mädels und Jungs Feuer und Flamme vom Gedanken gemeinsam bei der Meisterschaft in der Hauptstadt dabei zu sein. Um sicher qualifiziert zu sein muss man bei der Württembergischen Meisterschaft der U16 unter die ersten zwei kommen. Das schafften die U16 Jungs bei ihrer Meisterschaft. Sie erreichten als Gruppenerster das Halbfinale. Dort besiegten sie Dennach mit 11:8 / 11:8 und zogen ins Finale ein. Ziel und DM Qualifikation sicher erreicht.  Da machte es dann auch nicht mehr viel, dass das Finale gegen Vaihingen/Enz verloren ging.   Die Württembergische Meisterschaft der U16 Mädels fand in Vaihingen/Enz statt. Gleich zwei TVU Teams hatten sich für Endrunde der besten 6 Teams qualifiziert. Die erste Mannschaft zog mit einem Sieg gegen NLV Vaihingen und einem Unentschieden gegen Hohenklingen ins Halbfinale ein, während die zweite Mannschaft mit zwei Niederlagen nur noch um Platz 5/6 spielte. Dass sie am Ende trotz fehlender Schlagfrau den fünften Platz erreichte ist für das Team ein toller Erfolg.   Die erste Mannschaft spielte im Halbfinale gegen Vaihingen/Enz und war das einzige Team, das dem späteren Sieger einen Satz abnehmen konnte. Mit 12:10 / 6:11 / 7:11 fiel die Niederlage knapp aus. Die sichere Quali für die DM war damit dahin. Da aber aus den großen Landesverbänden oftmals noch ein Nachrücker mit dabei sein kann, musste nun das Spiel um Platz drei unbedingt gewonnen werden. Mit 11:2 / 11:8 gelang dies eindrucksvoll gegen den NLV Vaihingen. Die Meldung für die DM, bei der die Spielerinnen aus beiden Mannschaften nun wieder als ein Team antreteten werden ist erfolgt. Noch muss die endgültige Bestätigung der Teilnahme abgewartet werden, aber eigentlich sollte das klappen.  Der letzte Jugendspieltag war den Jüngsten des TVU vorbehalten. Die 12 besten Teams des STB spielten ihre Endrunden in Unterhaugstett aus und nahmen den Sportplatz nochmals fest in ihre Hand. Die U10/2 hatte sich für die Landesliga-Meisterschaft qualifiziert und traf im Halbfinale nach 2 Vorrundensiegen auf Vaihingen/Enz. Denkbar knapp mit 18:19 unterlagen sie und verpassten das Finale denkbar knapp. Aber eine Medaille sicherten sie sich am Ende trotzdem noch. Mit 25:12 gegen Stammheim 3 gewannen Lilli, Louis und Michael das Spiel um Platz 3. Als Favorit ging die U10/1 in die Württembergische Meisterschaft und wurde den Erwartungen trotz merklicher Anfangsnervosität voll und ganz gerecht. Spielsicherheit und -übersicht von Lloyd, Philipp H. und Philipp V., die alle drei schon im U12 Team für die Deutschen Meisterschaft in einigen Wochen stehen, waren für die alle gegnerischen Teams eine Nummer zu groß. Souverän bestritten sie das Halbfinale gegen Malmsheim und das Endspiel gegen Weil der Stadt und holten sich den Titel des Württembergischen Meisters.    FAUSTBALL  Männer 1 siegen 5:0 in Augsburg Mit dem Sieg konnten am Ende sogar noch zwei Ziele erreicht werden. Das Punktekonto konnte ausgeglichen werden und dank eines positiven Satzverhältnisses konnte in der Tabelle sogar Offenbur noch überflügelt werden. Auch die Männer 2 beendeten die Saison mit 2 Siegen gegen Böblingen und NLV Vaihingen 3 und schoben sich mit 15:13 Punkten dann doch noch auf Platz 4 der Tabelle vor.  Pia Neuefeind wird Europameisterin Während für ihre Mannschaftskameradinnen die Feldsaison mit dem letzten Spieltag abgeschlossen wurde, folgten für P. Neufeind nach einer starken Saison im Trikot des TVU noch die Faustball Europameisterschaften in Tschechien. Dem deutschen Team gelang die erfolgreiche Titelverteidigung. Herzlichen Glückwunsch an Pia und das gesamte Team von unserer Seite.
U14 - Süddeutscher Meister